Steinwerkstatt

In und mit der Natur eigene Stärken und kreative Impulse entdecken. Tauchen Sie ein in die symbolische Welt der Steine. Sie erfahren dabei Überraschendes und Faszinierendes.

Ziel und Inhalt:

Die Teilnehmenden

- lernen sich selbst aus neuen Perspektiven zu kennen

- wenden Naturmaterialien als Kreativtechniken an

- erkennen Wurzeln, Stärken und erhalten Impulse für die Lebensgestaltung.

Steine haben ein sehr langes Leben. Sie werden geboren aus Glut und verwandeln sich in Staub. Steine sind Symbole für Wandelbarkeit, Belastbarkeit und Hartnäckigkeit. Der Stein als uralter Begleiter der Menschen ist ein geeignetes Symbol für die Darstellung von Lebenswegen des Menschen und können unterstützend sein, um wesentliche Aspekte einer Person zum Ausdruck zu bringen. Es ist wie eine Schatzsuche Durch die Beschäftigung mit Steinen und anderen Naturmaterialien entdecken Sie anhand origineller, einfacher und praktischer Ideen Ihre Wurzeln, Stärken und erhalten kreative Impulse für die Zukunft. Sie arbeiten individuell oder in der Gruppe. Ein Kurs zum Geniessen genauso wie zum Nachdenken und Lernen. Arbeiten in und mit der Natur wirkt nachhaltig, weil dabei alle Sinneswahrnehmungen eingesetzt und aktiviert werden.

Zielpublikum:

Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren

Sprache:

deutsch

Termin:

Samstag, 19.06.2021
13:00 – 17:00

Gebühr:

CHF 35.— Erwachsene

CHF 25.— Mitglieder (Erwachsene)

CHF 15.— Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren

Leitung:

Andrea Frommherz, Heilpädagogin, Berufs- und Laufbahnberaterin

Treffpunkt:

Lernort Kiesgrube Lyss

vis-à-vis Länggasse 86

3292 Busswil

Mitnehmen:

25 eigene Naturgegenstände

Besondere Hinweise:

Die Werkstatt findet bei jeder Witterung statt.

Bei Fragen:

032 322 37 08
info(at)natur-schule-see-land.ch

Lernort Kiesgrube Lyss

vis-à-vis Länggasse 86
3292 Busswil

Natur Schule See Land

 
Chemin de Coteau 34
2533 Leubringen/Evilard
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
 
 
Oben