"Poème du Seeland"

Produktion des jungen Theater Biel JTB. - generationenübergreifend, und zweisprachig. Das Ensemble des Jungen Theater Biel tritt in einen interdisziplinären Dialog mit Musikerinnen und Musikern des Senioren.Infos und Vorverkauf unter www.tobs.ch

Woher hat die Verenaschlucht ihren Namen? Was hat ein Riese mit der Entstehung der St. Petersinsel zu schaffen? Und was hat es mit dem Zwölfistein auf sich? In «Poème du Seeland» taucht das Junge Theater Biel ein in das magische Reich der seeländischen Mythen, Märchen und Legenden und wirbelt die Geschichten gehörig durcheinander. Eine kunterbunte Truppe begibt sich auf eine sagenhafte Reise von Solothurn nach Biel und begegnet unterwegs den sonderbarsten Wesen: Stevie Storch, La Colombe, den vier Nixen von Moutier und schliesslich dem Idealwesen – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Untermalt wird diese einzigartige Kreation mit Musik aus der Region von Rousseau über Grock bis hin zum «Solothurner Lied». Es spielt das Senior*innenorchester der Pro Senectute Biel. Die eigens für «Poème du Seeland» kreierten Texte stammen von dem Schriftsteller Rolf Hermann und dem Ensemble des JTB. Regie führt Isabelle Freymond. Freuen Sie sich auf eine generationenübergreifende, zweisprachige und inklusive Produktion für Gross und Klein!

Inszenierung: Isabelle Freymond

Text: Rolf Hermann

Musikalische Leitung: Herbert Schaad

Bühne: Marc Calame

Kostüme: Dorothee Scheiffarth

Dramaturgie: Natalie Widmer

Assistenz: Gino Rösselet

TOBS Theater Orchester Biel Solothurn

Schmiedengasse 1
2500 Biel 3
032 328 89 70

Es wurden keine Veranstaltungen im angegebenen Zeitraum gefunden.

Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 
 
Oben