Liebhaberbühne Biel

Mit "Wär gloubt scho a Geischter ..." Komödie von Uschi Schilling, Regie: Mona Friedli. Licht ins Dunkel kann einzig Thomas bringen. Er erhält 48 Stunden Zeit dazu. Ob es ihm gelingt? Vorverkauf und Infos unter www.liebhaberbuehnebiel.ch

Die Liebhaberbühne Biel präsentiert:
Wär gloubt scho a Geischter ...
Komödie von Uschi Schilling · Regie: Mona Friedli

Eva Beyeler lebte mit Thomas Herzog acht Jahre zusammen. Nach dem tödlichen Autounfall von Thomas, erfährt Eva erst, dass sie mit einem Casanova verbunden war. Thomas erbte eine Firma, die er mit Eva erfolgreich weiterführte.
Lily, langjährige Haushälterin der Familie Herzog, konnte nach dem Tod von Thomas, Einiges über den zweifelhaften Charakter erzählen. Eva hat ihr Leben auf eine gemeinsame Zukunft ausgerichtet und das ganze Privatvermögen in die Firma gesteckt. Ein Onkel von Thomas (Willi) versucht mit seiner Frau (Hiudi) das Erbe an sich zu reissen. Lily und Eva versuchen ein mögliches Testament zu finden. Oberkommissar Reto Gyger klärt Eva auf, dass die Bremsen im Auto manipuliert waren und Thomas ermordet wurde.

Licht ins Dunkel kann einzig Thomas bringen. Eva und Andrea, eine Wahrsagerin, versuchen von Thomas mehr zu erfahren. Mit Rolf, dem treuen Prokuristen und Lilli gelingt den Vieren die Geisterbeschwörung und Thomas erhält 48 Stunden Zeit sein Leben gerade zu rücken. Ob es ihm gelingt? Wär gloubt scho a ... ???

Besetzung
Thomas Herzog, Geist                                  Jamil Bettelini
Eva Beyeler, Lebensgefährtin von Thomas   Anja Guggisberg
Lily, Haushälterin                                          Marianne Jossen /
Monique Geissbühler                                    Andrea Hügli,
Wahrsagerin und Hellseherin                        Tatjana Hählen
Rolf Biedermann,
Prokurist im Geschäft Herzog.                      Onur Kaynar
Reto Gyger, Oberinspektor                            André Burri
Willi Herzog, Onkel von Thomas                   Thomas Buser
Hildi Herzog, Frau von Willi                           Monika Strasser
Engel                                                            Cédric Michel

Regie                                                            Mona Friedli
Bühnenmeister                                              Marcel Friedli
Bühne                                                           Hans Sutter
Maske                                                           Dagmar Haller

www.geischter.ch      www.liebhaberbuehnebiel.ch

Kasse Stadttheater Biel, Burggasse 19, 2502 Biel 032 328 89 70

 

Liebhaberbühne Biel LBB

Wasserstrasse 16
2502 Biel/Bienne
0323423842

LBB Liebhaberbühne Biel

Herr
Fritz  Marthaler
Wasserstrasse 16
2502 Biel/Bienne
032 342 38 42

15.12.2022 - 19:30

16.12.2022 - 19:30

30.12.2022 - 19:30

05.01.2023 - 19:30

06.01.2023 - 19:30

Oben