Janne Valkeajoki

Finnischer Akkordeonist. Er spielt Werke von J. S Bach, J.-Ph. Rameau, D. Shostakovich, Magnus Lindberg sowie eine Uraufführung des bekannten finnischen Komponisten Kalvei Aho.

Janne Valkeajoki wurde am 29. Februar 1992 in Ostfinnland geboren. Ein durchaus klug
gewählter Zeitpunkt, der ihm ermöglichte, eine rasante musikalische Karriere zu haben. Nach nur
fünf Geburtstagen gewann er 2015 den ersten Preis beim internationalen Arrasate Hiria -
Akkordeonwettbewerb in Spanien, einem der weltweit wichtigsten klassischen Wettbewerbe für
dieses Instrument. Akkordeon studierte er an der Sibelius-Akademie in Helsinki bei Matti Rantanen
und Veli Kujala. Danach besuchte er die Meisterklasse der Hochschule für Musik in Würzburg,
unter anderem bei Stefan Hussong. Valkeajoki hat mit vielen weltbekannten zeitgenössischen
Komponist*innen zusammengearbeitet und deren Werke uraufgeführt, neben Kalevi Aho auch von
Cecilia Damström und Magnus Lindberg. Das Werk von Magnus Lindberg wird er beim Konzert
ebenfalls wieder aufführen. Kalevi Ahos dritte Akkordeonsonate ist einer der wichtigsten neuen Akkordeonwerken seit vielen
Jahren.

HKB Burg Biel

Jakob Rosiusstrasse 16
2502 Biel
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 
 
 
 
Oben