Forschungs-Mittwoch #125

Sammeln – Sammlung – Museum: die Querflötensammlung Halder

Wer sammelt, wählt aus – und entscheidet mit dieser Wahl, was der Nachwelt erhalten bleiben soll. Gleichzeitig ist es immer auch ein Ent-scheid darüber, was möglicherweise nicht erhalten bleibt. Der Input Interpretation thematisiert das Sammeln anhand des Beispiels der Flötensammlung Halder, die neu im Klingenden Museum Bern untergebracht ist: 300 europäische Querflöten, von Dr. Ueli Halder nach historischen und geografischen Kriterien ausgewählt. Viele sind in spielbarem Zustand, einige werden am Anlass auch zu hören sein. Dieser findet daher ausnahmsweise nicht an der HKB, sondern im Klingenden Museum Bern an der Kramgasse 66 statt.

Für die physische Teilnahme an der Veranstaltung bedarf es eines gültigen Covid-Zertifikats.

Gast: Robert Bigio

Moderation: Adrian v. Steiger

Flöten: Marion Rebsamen, Francesca Grilletto und Studierende HKB

Host: Martin Skamletz, Leiter Institut Interpretation

Klingendes Museum Bern

Kramgasse 66
3011 Bern
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 
 
 
 
 
Oben