Artiste Étoile François Leleux

6. Symphoniekonzert des Berner Symphonieorchesters. Mit Solist François Leleux an der Oboe. Unter der Leitung von Mario Venzago.

Der Franzose François Leleux ist in dieser Saison der Artiste Étoile beim Berner Symphonieorchester und tritt als Dirigent, Oboist und als Kammermusiker in Erscheinung. Beim 6. Symphoniekonzert widmet sich Leleux als Solo-Oboist unter dem Dirigat von Mario Venzago einem brandneuen Oboenkonzert des Genfer Komponisten Michael Jarrell. „Aquateinte“ ist ein hochvirtuoses Werk, dessen halsbrecherischer Solopart von Jarrell eigens für Leleux geschrieben wurde. Das Publikum erwartet also eine Schweizer Erstaufführung der Extraklasse!
François Leleux kann auf eine steile Karriere zurückblicken. Mit nur 18 Jahren wurde er Solo-Oboist der Pariser Opéra Bastille, es folgte eine beispiellose Dirigenten- und Solistenkarriere. Und nun ist er Artiste Étoile am Konzert Theater Bern und präsentiert sich in drei Künstlerfunktionen dem Berner Publikum

Kursaal Bern

Kornhausstrasse 3
3000 Bern
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
Oben