3 Künstlerinnen zu Gast im Aarbergerhus

Ausstellung im Aarbergerhus während der Läset-Sunntige in Ligerz. Therese Thiémard-Martin, Gabi Bernet-Zehnder und Maja Roncoroni stellen während 10 Tagen Ihre Werke aus.

Von Biel nach Ligerz Gabi Bernet-Zehnder *1971; aufgewachsen und wohnhaft in Biel-Vingelz; diplomierte Biologin, Mutter von drei Kindern. Besonderes Interesse an der Tier- und Pflanzenwelt ihrer Umgebung. «In dieser Ausstellung begeben wir uns auf die Wanderung von Biel nach Ligerz. Vom Stadtgebiet aus über den Rebenweg werden mehrere Stationen dokumentiert: Orte, Ausblick und Natur. Immer begleitet vom Milan, der wachsamen Auges am Himmel seine weiten Kreise zieht.»

Schicht um Schicht Therese Thiémard-Martin *1957; aufgewachsen in Ligerz, wohnt in Muntelier, Mutter zweier Söhne. «Meine Inspiration zum Malen hole ich mir an Orten, an denen Formen und Farben harmonieren.» 

Silva-Bücher werden zu Kunst-Objekten Maja Roncoroni *1966; wohnt in Rikon (ZH). In verschiedenen Kulturbereichen tätig. Aus Altem Neues gestalten ist das Prinzip, das den Arbeiten zugrunde liegt. Ausgangsmaterial der Objekte sind original Bildbände des Silva Verlages. «Die Liebe zum Garten, den Blumen und der Natur spiegelt sich in meinen Werken.»

Aarbergerhus

Hauptstrasse 19
2514 Ligerz
032 315 75 20

Aarbergerhus Ligerz

Hauptstrasse 19
2514 Ligerz
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
 
 
 
Oben