Erzählcafé zum Thema Wünsche und Träume

Das Erzählcafé will die in Vergangenheit geratene Erzählkultur wieder aufleben lassen. In einer Erzählrunde werden persönliche Erinnerungen ausgetauscht. Erzählen ist freiwillig, zuhören jedoch Pflicht.

Haben wir nicht alle Wünsche und Träume die uns durchs Leben begleiten? Grössere und kleinere, realistischere und verträumtere. Einige haben sich im Laufe der Zeit vielleicht verwirklicht, andere sind geplatzt oder haben sich verändert. Wie steht es um Ihre Wünsche und Träume?

Das Erzählcafé will die in Vergangenheit geratene Erzählkultur wieder aufleben lassen. In einer Erzählrunde werden persönliche Erinnerungen ausgetauscht. Es geht nicht um historische Wahrheiten, sondern um selbst erlebte Geschichten und Gefühle. Sich Zeit nehmen zum Erinnern - daraus Worte entstehen lassen - diese erzählend mit anderen teilen und zuhören. Bei Kaffee und Kuchen die gemütliche Atmosphäre geniessen. Das alles ist Erzählcafé. Erzählen ist freiwillig, zuhören jedoch Pflicht. Alle Generationen sind herzlich eingeladen.

Leitung:               Pascale Wettenschwiler, MAS systemisch-lösungsorientierter Beratung

Kosten:                 keine

Anmeldung und Informationen unter Telefon 032 328 31 11

 

Pro Senectute, Manorgebäude

Zentralstrasse 40
2502 Biel
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 
 
Oben